„Kooperationskultur – die lernende Organisation als Innovationstreiber“

So lautet das Motto der 2. Collaboration Conference Rhein-Neckar am 29. September 2022, denn: Wer wettbewerbsfähig bleiben will, braucht nicht nur neue Ideen, sondern auch die passende (Lern-)Kultur. Workshops, Impulse und Netzwerken: In familiärer Atmosphäre und interaktiven Formaten kommen Führungskräfte, Change Manager, Organisationsentwicklerinnen und Personalverantwortliche in den Design Offices in Heidelberg ins Gespräch. Wie lässt sich lebenslanges Lernen in den Arbeitsalltag integrieren? Wie helfen neue Formen der Zusammenarbeit dabei? Wie baut man Wissenssilos ab und Austauschformate auf? Wie entsteht Innovation durch Zusammenarbeit? Und wie führt Feedback dazu, dass sich was dreht? Mit dabei u. a. Vertreterinnen von Continental, Bertelsmann und dem Industrienetzwerk Ruhr-Ost.

Programmübersicht

Referent*innen

Stefanie Preisinger
Stefanie Suarez

Community Managerin

Continental AG

Collaboration Conference Rhein-Neckar Kooperationskultur – die lernende Organisation als Innovationstreiber
Dörte Wickenhagen

Change Managerin

Bertelsmann

Dr.-Ing. Hans Dieter Storzer
Dr.-Ing. Hans Dieter Storzer

Chief Technical Officer

EBG group

Collaboration Conference Rhein-Neckar Kooperationskultur – die lernende Organisation als Innovationstreiber
Vanessa Sallanz

Head of People & Culture Development

All for One Group

Alle Referenten

Location: Design Offices Heidelberg